14.09.2015

"piksyn" - Blog einer Synästhetin ... zauberhafte Beiträge, wunderliche Welt, geliebtes Eintauchen

Hallo zusammen

Mit Synästhesie habe ich beruflich (vermutlich) nichts zu tun. Vielleicht weiss ich es ja nicht. Aber wenn man mit dem Thema Hochbegabung arbeitet, trifft man Menschen, die damit leben.

Nun fand ich einen Blog einer Hamburger Synästhetin, der mich sehr berührt und den ich euch empfehlen möchte. Lest mal rein - es lohnt sich mE, das zu erfahren ...

Link: https://piksyn.wordpress.com/


01.09.2015

Presse SPON: Autisten bei SAP

Ich fand am 01.09.2015 diesen Pressebeitrag bei SPIEGEL-online SPON zum Thema Autisten, die bei SAP eingestellt und integriert werden. Es ist auch von einer Beratungs- und Searcherfirma für Autisten am Ende des Interviews die Rede. Ich fand es spannend und als Quelle aufschlussreich. Viel Spass:

Link zum vollständigen Artikel:
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/autisten-bei-sap-hoher-iq-und-technisches-verstaendnis-a-1050313.html

Eingefügt:

Autisten bei SAP"Kennt man einen, kennt man... einen"

Sie können fehlerlos lange Zahlenkolonnen prüfen, sind mit Small Talk aber oft überfordert: 70 Autisten arbeiten beim Software-Riesen SAP, Hunderte sollen hinzukommen. Inklusions-Chefin Anka Wittenberg erklärt, wie sie ausgewählt werden.

Link zum vollständigen Artikel:
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/autisten-bei-sap-hoher-iq-und-technisches-verstaendnis-a-1050313.html